Certified Digital Consulting

Ich als zertifizierter Digital Consultant, informiere, unterstütze und begleite Sie bei der Umsetzung von digitalen Prozessen.

Gemeinsam definieren wir die für ihre Branche ideale Fördermöglichkeit, mit maximaler Ausschüttung von Fördergeldern.

Thomas Stornig

Ich unterstütze Sie bei Ihrem Förderantrag für Ihr bestmögliches Förderergebnis.

Rufen Sie mich an oder kontaktieren Sie mich per Mail.

info@picnoa.com oder 0664 / 43 133 43

Werbung, Werbeagentur, Marketing, Digitales Marketing

Thomas Stornig

Certified Digital Consultant (CDC)

KMU DIGITAL 2.0

Die Pakete:

Potentialanalyse: 400 EUR Zuschuss, 100 EUR Zuzahlung durch Sie

In der Potenzialanalyse werden allgemeine digitale Trends, Chancen und Risiken für das eigene Unternehmen systematisch analysiert. Gemeinsam mit der Beraterin/dem Berater erarbeiten Sie einen strukturierten Überblick über Chancen und Risiken der für Sie wichtigsten Trends sowie einen groben Plan für eine mögliche Umsetzung.

Strategieberatung: 50% Förderung (bis maximal 1000 EUR Zuschuss)

Die Strategieberatung erleichtert KMU den Zugang zu individueller, themenspezifischer und systematischer Beratung im Bereich der Strategiefindung. In zeitlich kompakter Form helfe ich Ihnen beim Start des Veränderungs- und Umsetzungsprozesses in Ihrem Unternehmen.

  • Beratung im Bereich Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse:
    Von der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen über die Erneuerung von Geschäftsprozessen unter Berücksichtigung des Datenschutzes bis hin zur Logistik – sehr viele Themen stecken in diesem Arbeitsfeld.
  • Beratung im Bereich E-Commerce und Online-Marketing:
    Der elektronische Verkauf und das elektronische Marketing stehen im Mittelpunkt dieser Beratung. Konkrete Schritte und Aktionen werden geplant, eine Strategie erarbeitet und konkrete Hilfe bei der Entscheidungsfindung angeboten.
  • Beratung im Bereich IT-Security:
    In diesem Tool werden Lücken und Verbesserungspotenziale analysiert und konkrete Maßnahmen gegen Datenverlust, Sicherheitslücken und Sicherheitsschwachstellen geplant. Auch die Umsetzung des Datenschutzes wird evaluiert. Es werden die richtigen Instrumente zur Verbesserung der Ist-Situation gefunden und die entsprechenden Schritte geplant.
  • Beratung im Bereich Digitale Verwaltung (aktuell in Planung):
    Digitalisierung ermöglicht die Automatisierung von Verwaltungsabläufen innerhalb der Betriebe, zu den Kundinnen und Kunden, Lieferantinnen und Lieferanten sowie zur öffentlichen Verwaltung. Beispiele dafür sind die Verwendung von digitalen, strukturierten Rechnungen, elektronische Beschaffungsvorgänge, elektronische Zustellung oder das Unternehmensserviceportal. Dieser Schwerpunkt soll das Wissen über die Einführung und innerbetriebliche Änderung im Zusammenhang mit der digitalen Verwaltung stärken.

 

Umsetzungsförderung: 30% Förderung (bis maximal 5.000 EUR Zuschuss)

Das Programm KMU DIGITAL unterstützt Sie bei der Umsetzung eines Digitalisierungsprojektes in Ihrem Unternehmen. Die Toolbox „Umsetzung“ fördert dabei aktivierungspflichtige Neuinvestitionen (materielle und immaterielle Investitionen) sowie damit im Zusammenhang stehende Leistungen externer Anbieter (z. B. Programmiertätigkeiten, (Cloud-)Softwarelizenzen), die in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Investitionsprojekt stehen.

  • Umsetzung im Bereich Geschäftsmodelle und Prozesse:
    Entwicklung, Einführung und Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen, Prozessen und Geschäftsmodellen durch digitale Anwendungen (z. B. CRM-Systeme, Investitionen in die Datenintegration über die Wertschöpfungskette, etc.)
  • Umsetzung im Bereich E-Commerce und Online Marketing:
    Digitale Transformation des Verkaufs- und Vertriebsprozesses, Einführung und Weiterentwicklung von digitalen B2B-oder B2C-Anwendungen oder Umsetzung von innovativen und datenbasierten Online-Strategien.
  • Umsetzung im Bereich IT-Security:
    Einführung oder Verbesserung von IT-Security-Maßnahmen und –Prozessen oder Aufbau eines Informationssicherheitsmanagements (inklusive Maßnahmen im Zuge des Datenschutzes) im Unternehmen.
  • Umsetzung im Bereich Digitale Verwaltung:
    Maßnahmen zur Nutzung der digitalen Verwaltung (z. B. Einführung der digitalen Signatur, Verwendung von e-Rechnungen, Einrichtung von neuen Schnittstellen zu Verwaltungstools, USP-Anbindung, elektronische Beschaffungsvorgänge, etc.)

Weitere Informatonen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier:

WKO – KÄRNTEN

Fotoaktion – Bitte lächeln!

Unterstützung für Kärntner Gastronomieberiebe

Die Förderung besteht aus einem Zuschuss in der Höhe von 50 Prozent der förderbaren Netto-Rechnung (ohne Ust.), maximal jedoch 250,00 Euro pro Antrag. Pro Betriebsstätte kann ein Antrag eingereicht werden.